Informationen für Ärzte

Sehr geehrte Ärztin, sehr geehrter Arzt,

eine nachhaltige Umstellung der Lebensgewohnheiten ist oftmals eine zentrale Voraussetzung für eine Verbesserung des Krankheitsbildes oder Begleiterscheinungen der Therapie Ihrer Patienten – oder zumindest ein wichtiger Therapiebaustein auf dem Weg dorthin.

Meine Angebote ergänzen Ihre fachärztlichen Leistungen im Sinne einer interdisziplinären Patientenversorgung mittels einer Patientenschulung nach §43 SGB V. Diese, für Sie budgetfreie Leistung, wird von den Krankenkassen bezuschusst.

Die Vorteile für Sie:

  • Umfassendere und zielgerichtetere Betreuung Ihrer Patienten, höhere Therapieerfolge im DMP,
  • In Bezug auf die Krankheit und Bewegung gut informierte und geschulte Patienten,
  • Steigerung der Patientenzufriedenheit und Compliance,
  • Festigung der Patientenbindung

Eine Zuweisung Ihrerseits belastet nicht Ihre Arznei- und Heilmittelvereinbarung!

Aktuell stehen Patientenschulungen bei folgender Indikation zur Verfügung:

  • Dibates melitus Typ II - weitere Informationen
  • Koronare Herzkrankheit - weitere Informationen
  • Brustkrebs - weitere Informationen
  • Adipositas als Komobidität zu Diabetes oder KHK - weitere Informationen
  • Chronischer Rückenschmerz - weitere Informationen
  • (In Planung) Chronischer Knieschmerz - weitere Informationen
  • (In Planung) Osteoporose - weitere Informationen

Eine Zuweisung erfolgt über eine formlose „Ärztliche Notwendigkeitbescheinigung". Vorlagen können unter „weitere Informationen“ heruntergeladen werden.

Gerne arbeite ich mit Ihrer Praxis auch enger zusammen, um Ihre Patienten in den Bereichen Bewegung und Entspannung in Prävention und Therapie weiter zu informieren.

Bei Interesse sende ich Ihnen Patientenunterlagen, Flyer, Visitenkarten und Zuweisungsformulare zu und stelle mich auch gern persönlich bei Ihnen vor.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

"